LinearLayout vs. RelativeLayout [closed]

Lesezeit: 3 Minuten

Benutzer-Avatar
Soumyadip Das

Was sind die Vorteile von RelativeLayout Über LinearLayout im Android? Welches würden Sie für ein bestimmtes Design bevorzugen und was ist der Grund dafür?

Ist es (RelativeLayout) vergleichbar oder ähnlich wie HTML <div> ??

Benutzer-Avatar
BlackHatSamurai

Lesen Dieser Artikel:

Das Android-UI-Toolkit bietet mehrere Layout-Manager, die ziemlich einfach zu verwenden sind, und meistens benötigen Sie nur die grundlegenden Funktionen dieser Layout-Manager, um eine Benutzeroberfläche zu implementieren. Das Festhalten an den Grundfunktionen ist leider nicht der effizienteste Weg, Benutzeroberflächen zu erstellen. Ein häufiges Beispiel ist der Missbrauch von LinearLayout, was zu einer Vermehrung von Views in der View-Hierarchie führt. Jede Ansicht, oder schlimmer noch, jeder Layout-Manager, den Sie Ihrer Anwendung hinzufügen, hat ihren Preis: Initialisierung, Layout und Zeichnen werden langsamer. Der Layoutpass kann besonders teuer werden, wenn Sie mehrere LinearLayout verschachteln, die die verwenden Gewicht Parameter, der erfordert, dass das Kind zweimal gemessen wird …

In einem RelativeLayout werden Ansichten entweder an ihrem übergeordneten Element, dem RelativeLayout selbst oder anderen Ansichten ausgerichtet. Zum Beispiel haben wir deklariert, dass die Beschreibung am unteren Rand des RelativeLayout ausgerichtet ist und dass der Titel über der Beschreibung positioniert und am oberen Rand des übergeordneten Elements verankert ist. Mit der Beschreibung GONE weiß RelativeLayout nicht, wo der untere Rand des Titels positioniert werden soll. Um dieses Problem zu lösen, können Sie einen ganz speziellen Layout-Parameter namens verwenden alignWithParentIfMissing.

Dieser boolesche Parameter weist RelativeLayout einfach an, seine eigenen Kanten als Anker zu verwenden, wenn ein Beschränkungsziel fehlt. Wenn Sie beispielsweise eine Ansicht rechts von einer GONE-Ansicht positionieren und alignWithParentIfMissing auf true setzen, verankert RelativeLayout die Ansicht stattdessen an ihrem linken Rand. In unserem Fall bewirkt die Verwendung von alignWithParentIfMissing, dass RelativeLayout den unteren Rand des Titels an seinem eigenen unteren Rand ausrichtet.

… der Unterschied wird viel wichtiger, wenn Sie ein solches Layout beispielsweise für jedes Element in einer ListView verwenden …

Benutzer-Avatar
AkashG

Durch den Namen können Sie sich kennenlernen LinearLayout fügt die Ansicht linear entweder vertikal oder horizontal durch die von Ihnen festgelegte Ausrichtung hinzu. Es fügt Ansichten nacheinander hinzu, die von den Anforderungen des Designs abhängen. Und RelativeLayout fügt eine Ansicht hinzu, die miteinander verwandt ist, es besteht keine Notwendigkeit, die Ausrichtung anzugeben RelativeLayout.

Zum Beispiel möchten Sie zwei hinzufügen TextViews untereinander, also fügen Sie zuerst hinzu TextView und verweisen auf die zweite TextView mit dem ersten TextView beim Hinzufügen android:layout_below="first textview's id" in der XML-Datei. So können Sie damit umgehen RelativeLayout.

1245180cookie-checkLinearLayout vs. RelativeLayout [closed]

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy