Wie verwende ich Git auf Android?

Lesezeit: 5 Minuten

Benutzer-Avatar
David

Ich habe eine Desktop-Anwendung, die Git zur Synchronisierung verwendet. Ich habe auch eine Android-Anwendung, die dasselbe wie der Desktop tut, aber ich weiß nicht, wie ich den Synchronisierungsteil darauf ausführen soll. Ich habe keine Implementierung von Git auf Android gefunden. Ich habe ein jgit gefunden, aber es ist schlecht dokumentiert und ich konnte damit nicht einmal ein Commit durchführen.

Ich habe über Fernbefehle an meinen Git-Server von meiner Android-App nachgedacht, aber das ist wirklich ein Ärgernis für mich. Können Sie mir sagen, ob es eine andere Git-Implementierung gibt, die auf Android verwendet werden kann? Wenn Sie eine Idee haben, wie Sie das lösen können, sagen Sie es mir bitte.

  • Sry, keine Zeit zum Antworten; Was ist mit Terminal-IDE? sehen lox-o-drome.blogspot.de/2012/08/…

    – jan-glx

    29. August 2013 um 16:06 Uhr

  • @YAK Leider scheint Terminal IDE nicht mehr gepflegt zu werden. Zumindest funktioniert es seit dem Upgrade auf Lollipop nicht mehr.

    – Dornbusch

    19. Januar 2015 um 19:18 Uhr

  • @brianary das riesige “** AKTUELL INKOMPATIBEL MIT ANDROID 5.0 ​​LOLLIPOP **” in der Beschreibung im Play Store weist darauf hin, dass es immer noch gepflegt wird und dass eines Tages ein Fix eintreffen könnte

    – jan-glx

    20. Januar 2015 um 22:07 Uhr

  • @YAK Versteckt unter der Falte für mich, fürchte ich. Musste in die vollständige Beschreibung klicken, um sie zu sehen. Riesig = Großbuchstaben, fair genug.

    – Dornbusch

    27. Januar 2015 um 17:19 Uhr

Benutzer-Avatar
polymathica

Seit diese Frage zum ersten Mal gestellt wurde, wurde dem Markt eine Android-App hinzugefügt, die Git-Repos auschecken kann, genannt Rühr. Es kann noch kein Commit oder Push ausführen, aber die Clone/Fetch/Pull-Funktionalität ist nützlich. Das andere Problem ist, dass a gepatchte Version von ConnectBot muss vor Agit installiert werden, wenn Sie SSH-Schlüssel verwenden möchten. Wenn Sie ConnectBot bereits haben, deinstallieren Sie es zuerst. Ich tat dies nicht und stieß auf Probleme.

Bearbeiten: Ab April 2021 wurde die Möglichkeit zum Pushen und Pullen hinzugefügt, es scheint jedoch sehr fehlerhaft zu sein, da ich Änderungen nur ziehen, aber nie verschieben konnte.

  • Hallo, ich bin der Autor von Agit – ich wollte nur erwähnen, dass es SSH-Setup-Anweisungen für Agit gibt hier – Ich habe die App seitdem auch verbessert, sodass sie Ihnen mehr Anleitung gibt, wenn sie einen bereits installierten SSH-Agenten nicht finden kann 🙂

    – Roberto Tyley

    20. Juli 2011 um 8:41 Uhr

  • Link zu Agit ist tot.

    – Güttli

    19. Oktober 2019 um 20:18 Uhr

  • Hier ist der Link zum Quellcode: github.com/rtyley/agit und es ist auch auf F-Droid verfügbar. Das letzte Update war vor etwa 6 Jahren.

    – Huy Ngo

    2. Januar 2021 um 10:35 Uhr

  • Gibt es ein Update, wie Agit und Connectbot damit arbeiten? Ich kann diese Option nicht zum Laufen bringen, aber Agit scheint großartig zu sein

    – Keith E. Truesdell

    5. Januar um 5:02

Benutzer-Avatar
schleichend

Eine weitere Option ist die Verwendung von ASE. Es scheint eine voll funktionsfähige reine Python-Implementierung von git at zu geben https://github.com/jelmer/dulwich.

  • aber wie installiere ich dulwich auf ASE? ASE ist nur für Skripte, es kann nicht zum Ausführen echter Anwendungen verwendet werden, zumindest habe ich es noch nicht ausprobiert, aber Modul distutils.core nicht gefunden ….

    – David

    27. April 2010 um 17:11 Uhr

  • Aus code.google.com/p/android-scripting/wiki/FAQ: Kann ich andere Python-Module installieren? Ja. Viele reine Python-Module funktionieren, wenn Sie sie einfach zu /sdcard/ase/extras/python hinzufügen, solange sie nicht von C-Python-Modulen abhängen, die nicht in ASE enthalten sind. Sie können natürlich Ihre eigenen C-Python-Module crosskompilieren. Aber das ist nichts für schwache Nerven. Python-Eier müssen manuell installiert werden. Das heißt, Sie müssen die Python-Module manuell an ihren entsprechenden Speicherort kopieren. ASE unterstützt easy_install nicht.

    – schimpfen

    29. April 2010 um 15:23 Uhr

  • Gibt es hierzu ein aktuelles Update? ASE wurde 2015 eingestellt

    – Keith E. Truesdell

    5. Januar um 5:01

Benutzer-Avatar
emerino

Wenn das Gerät gerootet ist, können Sie auch debian’s debootstrap ( http://wiki.debian.org/Debootstrap )-Anwendung, um ein debian/armel-Image zu erstellen, es in Ihrem Android-Gerät zu mounten und darauf zu chrooten, haben Sie hier aptitude, damit jedes für armel verfügbare Paket auf Ihrem Gerät installiert werden kann (um git zu installieren: aptitude install git). Hier finden Sie Informationen zur Installation von Debian für Ihr Android: http://lanrat.com/install-debian-on-android/

Sie können installieren https://github.com/termux/termux-app @ https://play.google.com/store/apps/details?id=com.termuxdann müssen Sie nur das Terminal öffnen und Folgendes eingeben:

  1. apt update
  2. apt install git

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Einige andere Lösungen, die jetzt verfügbar sind, daneben Rührda diese Frage zuletzt beantwortet wurde:

  • Ein Git & Mercurial-Client für Bitbucket namens Bitbeaker

  • Eine Git-App von github

  • Die Android-Java-IDE BERATER hat auch Git-Funktionalität, sodass Sie sie aus einem Git-Verzeichnis herunterladen und, wenn es sich um eine Android-App handelt, auch modifizieren und ausführen können.

  • AIDE unterstützt auch Push, aber nur in der Premium-Version. Github- und Bitbeaker-Apps sind schreibgeschützt AFAICT.

    – Beni Cherniavsky-Paskin

    11. August 2012 um 20:23 Uhr


Benutzer-Avatar
Adam Millerchip

Sie können Pocket Git auch ausprobieren: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.aor.pocketgit

Pocket Git unterstützt SSH (mit Passphrasen, aber private Schlüssel scheinen einige Probleme zu haben) und HTTP, Cloning, Stage, Unstage, Commit, Push und Pull; Verzweigungen erstellen, löschen und zusammenführen; und es hat auch einen grafischen Log-Viewer und kann Diffs anzeigen.

Haftungsausschluss: Ich bin der Entwickler

  • AIDE unterstützt auch Push, aber nur in der Premium-Version. Github- und Bitbeaker-Apps sind schreibgeschützt AFAICT.

    – Beni Cherniavsky-Paskin

    11. August 2012 um 20:23 Uhr


Benutzer-Avatar
j0k

Ich würde vorschlagen, einen Blick darauf zu werfen Gidder. Es ist eine Git-Server-Implementierung für Android mit Benutzer- und Repository-Verwaltung und unterstützt auch dynamisches DNS. Sie können Ihren Code ganz einfach in Ihrem Android-Gerät speichern und über eine WLAN-Verbindung darauf zugreifen.

  • Das sieht gut aus, aber es scheint keine Möglichkeit zu geben, Änderungen zu übernehmen … ist das möglich? Wenn nicht, scheint es ein bisschen sinnlos zu sein, pushen zu können …

    – nichts101

    3. November 2012 um 9:45 Uhr

  • @antoniy Kann ich einen Ordner auf der SD-Karte im Git-Repo auswählen?

    – Khurshid Alam

    5. Februar 2015 um 8:27 Uhr

1282630cookie-checkWie verwende ich Git auf Android?

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy