Wandeln Sie hexadezimale Informationen mit einem Linux-Befehl in binäre um

Lesezeit: 2 Minuten

Benutzeravatar von Udit Gupta
Udit Gupta

Ich habe diese Binärdatei auf meinem Linux-System …

 [email protected] ~ $ cat file.enc
 Salted__s�bO��<0�F���Jw!���]�:`C�LKȆ�l

Mit dem Befehl hexdump sehe ich seine Informationen wie folgt:

 [email protected] ~ $ hexdump -C file.enc
 00000000  53 61 6c 74 65 64 5f 5f  1b 73 a1 62 4f 15 be f6  |Salted__.s.bO...|
 00000010  3c 30 cc 46 ee 10 13 11  84 bf 4a 77 21 a4 84 99  |<0.F......Jw!...|
 00000020  0e 5d ef 11 18 3a 60 43  a0 4c 4b 1e c8 86 e6 6c  |.]...:`C.LK....l|
 00000030

Jetzt bekomme ich eine Datei auf einem anderen System, deren Inhalt so aussieht:

 53 61 6c 74 65 64 5f 5f  1b 73 a1 62 4f 15 be f6
 3c 30 cc 46 ee 10 13 11  84 bf 4a 77 21 a4 84 99
 0e 5d ef 11 18 3a 60 43  a0 4c 4b 1e c8 86 e6 6c

Und ich muss genau diese binären Informationen aus diesem Hexdump herausfinden.

Wie kann ich dafür vorgehen?

Wenn es dafür keinen Schalter gibt, funktioniert C-Code auch gut.

(Aber ein Linux-Befehl mit einem Schalter ist vorzuziehen)

Einschränkung:

Die binären Informationen in der Datei werden von einem Verschlüsselungsalgorithmus ausgegeben, daher sollten die Inhalte genau übereinstimmen …

  • Schau mal rein xxd

    – Benutzer786653

    19. Oktober 2011 um 19:00 Uhr

  • @ user786653 Thnx Es hat geholfen, von dem ich wusste -r und nicht -p und brauchte es bald … also die Frage gepostet

    – Udit Gupta

    19. Oktober 2011 um 19:22 Uhr

  • Zum gleichen Thema siehe auch: stackoverflow.com/questions/2614764/hex-dump-of-file-in-bash

    – Yves Martin

    28. August 2014 um 9:58 Uhr

Verwenden Sie, wie von @ user786653 vorgeschlagen, die xxd(1) Programm:

xxd -r -p input.txt output.bin

  • Verwendung hinzuzufügen echo "hex" | xxd -r -p - Eingang vom Standardausgang über Pipe nehmen

    – Amanpreet

    23. Januar 2018 um 8:55 Uhr


  • Kann auch verwendet werden, um binäre Hashes zu erhalten – wie echo something | sha256sum | xxd -r -p -

    – xdevs23

    10. Mai 2018 um 10:02 Uhr

  • Zur Erklärung der Flaggen: Erklärthell.com/explain?cmd=xxd+-r+-p

    – Alexander

    28. Oktober 2021 um 0:08 Uhr

  • Beachten Sie, dass xxd verwendet eine sehr altmodische Argumentverarbeitung, sodass sich alle folgenden Dinge anders verhalten: xxd -rp xxd -pr xxd -r -p. Nur der letzte der drei funktioniert für diesen Anwendungsfall.

    – Michael Firth

    10. März um 16:13 Uhr

1423260cookie-checkWandeln Sie hexadezimale Informationen mit einem Linux-Befehl in binäre um

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy