Wie kompiliere ich eine .c-Datei auf meinem Mac?

Lesezeit: 5 Minuten

Davids Benutzeravatar
David

Wie kompiliere ich eine .c-Datei auf meinem Mac?

  • Wahrscheinlich, weil alle Antworten ziemlich veraltet sind. Jede .c-Datei kann einem Xcode-Projekt und einem Ziel hinzugefügt werden. Dann wird es zusammen mit allen .m (Objective-C)-Dateien oder Swift-Dateien kompiliert.

    – Elise van Looij

    27. Januar 2018 um 17:54 Uhr

Du musst dir einen Compiler besorgen. Der einfachste Weg ist wahrscheinlich, die XCode-Entwicklungsumgebung von den CDs/DVDs zu installieren, die Sie mit Ihrem Mac erhalten haben, wodurch Sie gcc erhalten. Dann solltest du es gerne kompilieren können

gcc -o mybinaryfile mysourcefile.c

  • was würden diese DVDs darauf sagen. ich habe zwei. Eine ist eine Startdiskette, denke ich, und die andere sagt Anwendungen darauf.

    – David

    8. April 2010 um 21:53 Uhr

  • @David: Ich bin kein Mac-Benutzer, aber da Sie versuchen, einige Anwendungen zu installieren, versuchen Sie es mit der Anwendung, auf der Anwendungen stehen. (Und wenn ich falsch liege, versuche es mit dem anderen)

    – Kaskabel

    8. April 2010 um 22:13 Uhr

  • Ich wette, es ist auf der Anwendungs-CD. Ich habe nur die Snow Leopard-Upgrade-DVD (und das ist nur eine einzelne DVD), und XCode befindet sich in “Optional Installs/Xcode.mpkg”.

    – OndraSej

    9. April 2010 um 6:33 Uhr

Benutzeravatar von Adam Batkin
Adam Batkin

Sie müssen die installieren Apple-Entwicklertools. Sobald Sie das getan haben, ist es am einfachsten, entweder die Xcode-IDE zu verwenden oder zu verwenden gccoder heutzutage besser cc (der clang LLVM-Compiler) über die Befehlszeile.

Laut Apples Website läuft die neueste Version von Xcode (3.2.1) nur auf Snow Leopard (10.6). Wenn Sie also eine frühere Version von OS X haben, müssen Sie eine ältere Version von Xcode verwenden. Ihr Mac sollte mit einer Developer Tools DVD geliefert worden sein, die eine Version enthält, die auf Ihrem System laufen sollte. Außerdem stehen auf der Apple Developer Tools-Website noch ältere Versionen zum Download bereit. Xcode 3.1.4 sollte auf Leopard (10.5) laufen.

  • Hallo Adam, ist der gcc von Apple Developer Tools ein symbolischer Link zum Clang-C-Compiler oder ist es ein echter gcc-C-Compiler?

    – Charles Chow

    7. Januar 2015 um 21:02 Uhr

  • Nur für alle, die hier googeln, diese QA ist etwas 10 Jahre alt (!!!) Diese Antwort ist (völlig) veraltet, die modernen Antworten unten erklären, wie man es heutzutage einfach macht.

    – Fett

    17. Juni 2018 um 12:31 Uhr

2017 wird es folgendes tun:

cc myfile.c

  • Vielleicht könnte die Frage konkreter sein. Meine Interpretation ist, dass es fragt, wie man einen Compiler unter macOS installiert

    – Max MacLeod

    1. Juli 2019 um 16:13 Uhr

Fatties Benutzer-Avatar
Fett

Nur fürs Protokoll in modernen Zeiten,

für 2017 !

1 – Aktualisieren Sie einfach Xcode auf Ihrem Computer, wie Sie es normalerweise tun

2 – Terminal öffnen und

$ xcode-select --install

Es wird eine kurze Installation von ein oder zwei Minuten durchgeführt.

3 – Starten Sie Xcode. “Neu” “Projekt” … Sie müssen wählen “Befehlszeilentool”

Hinweis – verwirrend ist dies unter dem Reiter „macOS“..

wähle diesen

Wählen Sie auf dem nächsten Bildschirm die Sprache “C” …

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

4- Sie werden aufgefordert, das Projekt irgendwo auf Ihrem Desktop zu speichern. Der Name, den Sie dem Projekt hier geben, ist nur der Name des Ordners das wird das Projekt halten. In der eigentlichen Software hat es keine Bedeutung.

5 – Du bist goldrichtig! Sie können jetzt c mit Mac und Xcode genießen.

Du bist golden

Benutzeravatar von AlBlue
AlBlue

Sie können gcc im Terminal verwenden, indem Sie gcc -c tat.c -o tst ausführen

Es wird jedoch nicht standardmäßig installiert. Sie müssen das XCode-Paket von der Tour-Installations-CD installieren oder von herunterladen http://developer.apple.com

Hier können Sie frühere Entwicklertools herunterladen, darunter XCode 3.1, 3.0, 2.5 …

http://connect.apple.com/cgi-bin/WebObjects/MemberSite.woa/wo/5.1.17.2.1.3.3.1.0.1.1.0.3.3.3.3.1

  • Ich ging auf die Apple-Site und sie hatten nur Xcode für Snow Lepord. was ich nicht habe. Wo finde ich eine andere Version von Xcode auf ihrer Website? oder wird die Version, die sie haben, für mich funktionieren?

    – David

    8. April 2010 um 22:00 Uhr

  • Sie sollten dort auch eine ältere Version finden können, nicht nur die von Snow Leopard. Wenn nicht, befindet es sich möglicherweise auf Ihrer Installations-DVD im Ordner “Extras”, der Ihrem Betriebssystem entspricht. Ich glaube, XCode 3.0 war mit Leopard kompatibel und möglicherweise auch mit 3.1.

    – AlBlue

    9. April 2010 um 7:28 Uhr

  • URL zur Apple Connect-Site hinzugefügt, auf der archivierte XCodes verfügbar sind.

    – AlBlue

    9. April 2010 um 18:43 Uhr

Benutzeravatar von Quill
Feder

Ondrasej ist hier der “richtigste”, IMO.
Es gibt auch GUI-Möglichkeiten, ohne auf Xcode zurückzugreifen. Ich mag Versuchen Sie C.

Mac OS X enthält Developer Tools, eine Entwicklungsumgebung zum Erstellen von Macintosh-Anwendungen. Wenn jemand jedoch Programmieren mit C studieren möchte, ist Xcode zu groß und zu kompliziert für Anfänger, um ein kleines Beispielprogramm zu schreiben. TryC ist sehr gut für Anfänger geeignet.

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Sie müssen keine riesige Xcode-Anwendung starten oder unbekannte Befehle in Terminal eingeben. Mit TryC können Sie ein C-, C++- und Ruby-Programm schreiben, kompilieren und ausführen, genau wie TextEdit. Es ist nur verfügbar, um eine Quellcodedatei zu kompilieren, aber es reicht aus, um Beispielprogramme auszuprobieren.

  • Ich ging auf die Apple-Site und sie hatten nur Xcode für Snow Lepord. was ich nicht habe. Wo finde ich eine andere Version von Xcode auf ihrer Website? oder wird die Version, die sie haben, für mich funktionieren?

    – David

    8. April 2010 um 22:00 Uhr

  • Sie sollten dort auch eine ältere Version finden können, nicht nur die von Snow Leopard. Wenn nicht, befindet es sich möglicherweise auf Ihrer Installations-DVD im Ordner “Extras”, der Ihrem Betriebssystem entspricht. Ich glaube, XCode 3.0 war mit Leopard kompatibel und möglicherweise auch mit 3.1.

    – AlBlue

    9. April 2010 um 7:28 Uhr

  • URL zur Apple Connect-Site hinzugefügt, auf der archivierte XCodes verfügbar sind.

    – AlBlue

    9. April 2010 um 18:43 Uhr

Benutzeravatar von tvanfosson
tvanfosson

Verwenden Sie die gcc Compiler. Dies setzt voraus, dass Sie die Entwicklertools installiert haben.

1420810cookie-checkWie kompiliere ich eine .c-Datei auf meinem Mac?

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy