Wie verwendet man #ifdef mit einer ODER-Bedingung?

Lesezeit: 1 Minute

Benutzeravatar von Whoami
Wer bin ich

Entschuldigung für die sehr grundlegende Frage. Ich möchte die OR-Bedingung in der #ifdef-Direktive festlegen.? Wie geht das ? Ich habe es versucht

#ifdef LINUX | ANDROID
...
..
#endif 

Es hat nicht funktioniert? Was ist der richtige Weg?

  • Wenn Sie verwenden | Auch für “or” in Ihren C-Bedingungen machen Sie es falsch.

    – Jonathon Reinhart

    25. September 2015 um 1:00 Uhr

  • Daher der Besuch bei SO, um herauszufinden, wie man es richtig macht.

    – bballdave025

    12. November 2021 um 20:59 Uhr

So was

#if defined(LINUX) || defined(ANDROID)

Benutzeravatar von Minhas Kamal
Minhas Kamal

ODER-Bedingung in #ifdef

#if defined LINUX || defined ANDROID
// your code here
#endif /* LINUX || ANDROID */

oder-

#if defined(LINUX) || defined(ANDROID)
// your code here
#endif /* LINUX || ANDROID */

Beide oben genannten sind gleich, welche Sie verwenden, hängt einfach von Ihrem Geschmack ab.


PS: #ifdef ist einfach die Kurzform von #if definedunterstützt jedoch keine komplexen Bedingungen.


Des Weiteren-

  • UND: #if defined LINUX && defined ANDROID
  • XOR: #if defined LINUX ^ defined ANDROID

1426710cookie-checkWie verwendet man #ifdef mit einer ODER-Bedingung?

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy