fatal: Zugriff auf “…..” nicht möglich: gnutls_handshake() fehlgeschlagen: Handshake fehlgeschlagen

Lesezeit: 2 Minuten

Benutzer-Avatar
Harisch Kanna

Ich benutze seit einigen Monaten Git. Wenn ich in letzter Zeit versuche zu klonen oder zu pushen, erhalte ich immer wieder diesen Fehler. Ich habe im Internet recherchiert, aber bisher hat keine Lösung für mich funktioniert. Hat jemand eine Idee?

Externer Hinweis: Jetzt bin ich in ein anderes Land gezogen, wo ich vorher war, hat es perfekt funktioniert. Git-Version: 2.11.0, Betriebssystem: Debian GNU/Linux 9.11 (Stretch)

Fehler :

git push
fatal: unable to access 'https://**************/': gnutls_handshake() failed: Handshake failed

  • Befinden Sie sich in einem Land, das verschlüsselte Verbindungen blockiert? Denn es sieht so aus, als würde genau das passieren.

    – bk2204

    17. Februar 2020 um 16:00 Uhr

  • @bk2204 – Derzeit bin ich in Indien. Also, wenn es daran liegt, was ist die Lösung?

    – Harisch Kanna

    18. Februar 2020 um 1:51 Uhr


  • Dies könnte auch ein TLS-Inkompatibilitätsproblem sein. Können Sie Ihre Frage bearbeiten, um das von Ihnen verwendete Betriebssystem und Ihre Version von Git anzugeben?

    – bk2204

    18. Februar 2020 um 3:07 Uhr

  • @bk2204 – Ist es eine gute Idee, Git neu zu installieren? Bekomme ich das gleiche Problem nach der Neuinstallation?

    – Harisch Kanna

    18. Februar 2020 um 5:03 Uhr

  • Die beste Antwort! Die Frage bezieht sich auf die Reparatur von git http pull/push – nicht auf die Verwendung von SSH-Schlüsseln.

    – Alexander Goncharov

    5. November 2020 um 1:58 Uhr

  • Hatte das gleiche Problem wie der Autor. Dies hat es für mich behoben. Vielen Dank!

    – Mario Werner

    3. Dezember 2020 um 22:34 Uhr

  • Funktioniert nicht so gut auf einem vollständigen Desktop-System, wo ein Upgrade von curl von einer neueren Version dazu führt, dass viele abhängige Pakete deinstalliert und andere beschädigt werden. Wenn der Trick für Sie funktioniert, entfernen Sie die Bearbeitung der apt-Quellen so schnell wie möglich, nachdem Sie die neue Curl-Version installiert haben, und tun Sie es NICHT apt-get upgrade oder gleichwertig vorher!

    – RJVB

    2. Mai 2021 um 11:42 Uhr

  • Das war bei weitem die einfachste Lösung. Wirklich gut geschriebene Antwort.

    – Alex Egli

    3. September 2020 um 14:35 Uhr

  • das hat bei mir funktioniert, aber ich musste ssh://[email protected] haben…….

    – Tavis

    29. September 2020 um 8:45 Uhr

  • Ich habe gerade diesen Befehl ‘ssh -T [email protected]’ gegeben und die Verbindungsaufforderung mit Ja beantwortet. Es wurde hinzugefügt und die Verbindung wurde hergestellt

    – prash

    2. August um 15:30 Uhr

  • Es gibt ein Open-Source-Projekt, das dabei hilft – github.com/paul-nelson-baker/git-openssl-shellscript . Es hat mir viel Zeit gespart, als Bitbucket beschlossen hat, plötzlich Chiffren zu entfernen, und meinen Schwachsinn auf einer alten Debian-Box kaputt gemacht hat.

    – Chen A.

    27. August 2020 um 12:10 Uhr

  • Das Ausführen von Shellscript gibt mir einen Albtraum. Der Wechsel zu SSH-Remote ist besser.

    – Tschhorn Elit

    27. August 2020 um 13:02 Uhr

  • Hallo, ich habe das gleiche Problem, können Sie mir Schritt für Schritt zeigen, wie es zu lösen ist? Vielen Dank!

    – Jefferson Alison

    28. August 2020 um 1:06 Uhr

  • Ich bin auch gerade auf dieses Problem auf Ubuntu gestoßen.

    – Land

    9. März 2021 um 10:46 Uhr

1215500cookie-checkfatal: Zugriff auf “…..” nicht möglich: gnutls_handshake() fehlgeschlagen: Handshake fehlgeschlagen

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy