Git – Bedeuten Farben etwas in vi, wenn ich übertrage?

Lesezeit: 3 Minuten

Benutzer-Avatar
Diego

Ich verwende Git Bash unter Windows und wenn ich es ausführe git commit, der vi-Editor wird geöffnet, damit ich eine Commit-Notiz schreiben kann. Mir ist aufgefallen, dass die erste Zeile des von mir geschriebenen Textes gelb ist (wenn auch nicht alles, nur die ersten 30 oder 40 Zeichen), die zweite weiß auf rotem Grund und ab der 3. grau. Bedeutet diese Farbcodierung etwas oder ist es nur eine Art seltsamer Fehler? Ich komme aus einem SVN-Hintergrund, wo Commit-Kommentare reiner Text waren und ich diesen “Regenbogen” nicht erwartet hatte. 🙂

Danke im Voraus für die Antworten.

  • Ich mache es einfach immer git commit -m "Message" von GitBash.

    – weißt du

    23. August 2012 um 2:03 Uhr

  • Ich weiß die Antwort nicht genau (ich habe mich auch darüber gewundert – hier ist wie es in Vim aussieht), aber ich denke, die Idee ist, dass die ersten 30-40 Zeichen der ersten Zeile die Nachricht sind, die Sie sehen werden, wenn Sie Commits überfliegen (oder eine schöne Version des Protokolls anzeigen) und Ihren wichtigen Text rüberbringen möchten dort. Die spezifischen Farben haben jedoch keine Bedeutung.

    – Jeff Tratner

    23. August 2012 um 2:03 Uhr

  • @knowah, das ist kein guter Rat. Wenn Sie Befehlszeilen-Commit-Nachrichten verwenden, schreiben Sie normalerweise so kurze Nachrichten wie möglich, insbesondere vermeiden Sie Zeilenumbrüche. Auf der anderen Seite fühlen Sie sich entspannt, wenn Sie einen Editor für die Nachricht erstellen, wenn Sie eine so große Nachricht schreiben, wie Sie möchten.

    – Shahbaz

    23. August 2012 um 2:27 Uhr

  • @Shahbaz Ich denke, du hast Recht – ich hatte Git mit dem gelernt -m Weg und wusste nicht, dass es einen Editor öffnen würde, wenn es weggelassen würde. Meine Arbeit ist hauptsächlich die Wartung, daher reichen die kurzen Nachrichten normalerweise aus. Danke für den Hinweis!

    – weißt du

    23. August 2012 um 2:33 Uhr

  • Die erste Zeile wird in verwendet git shortlog oder git log --oneline (und ihre Freunde). Diese Farbe deutet nur an, dass diese Linie anders ist.

    – J-16 SDiZ

    23. August 2012 um 3:24 Uhr

Benutzer-Avatar
Marco Leogrande

Vi gibt Ihnen einen Hinweis zur “richtigen” Formatierung Ihrer Commit-Nachricht.

Während es keine spezifische Durchsetzung eines Nachrichtenstils gegenüber einem anderen gibt, “traditionell” Git-Commit-Nachrichten sind folgendermaßen strukturiert:

  • Ein kurzer Titel, der den Änderungssatz beschreibt (normalerweise weniger als 50-60 Zeichen);
  • Eine Leerzeile;
  • Eine vollständigere Beschreibung des Commits, optional unterteilt in Absätze mit weiteren Leerzeilen.

Der letzte Absatz wird normalerweise für “Metadaten”-Einträge verwendet, wie z Signed-off-by:.

In Ihrem Fall warnt Vi Sie also wahrscheinlich, dass die erste Zeile etwas länger als gewöhnlich ist und dass Sie danach keine Leerzeile hinterlassen haben (ich sage “wahrscheinlich”, weil ich Vi nicht verwende, also bin ich mir nicht sicher darüber).

  • Das dachte ich mir, aber es ist gut, eine Bestätigung zu haben. Ich benutze jetzt die erste Zeile als Referenznote, ich überspringe die zweite (hauptsächlich, weil ich es hasse, auf Rot zu schreiben, zu hell) und dann fülle ich den Rest aus, was mir gefällt. Ich bin ein sehr einfacher Benutzer von Git, aber ich lerne (natürlich auf JIT-Basis). 🙂

    – Diego

    23. August 2012 um 2:35 Uhr

1227160cookie-checkGit – Bedeuten Farben etwas in vi, wenn ich übertrage?

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy