git/jenkins TLS-Problem

Lesezeit: 2 Minuten

Ich erhalte die folgende Fehlermeldung, wenn Jenkins versucht, ein Repo zu klonen

Verbindung zum Repository fehlgeschlagen: Befehl “/usr/bin/git ls-remote -h — https://github.com/chkp-lebowits/protego-examples/ HEAD” hat den Statuscode 128 zurückgegeben: stdout: stderr: fatal: kein Zugriff auf ‘https://github.com/chkp-lebowits/protego-examples/‘: Fehler -50 beim Setzen der GnuTLS-Verschlüsselungsliste beginnend mit +VERS-TLS1.3

(Ich erhalte ähnliches bei “git push”, wenn ich die Pipeline auf ein lokales Repo verweise, um die Dinge zu starten, und nur nach dem Build pushen möchte.)

Wenn ich genau denselben Befehl manuell auf derselben Ubuntu 20.4-VM ausführe, auf der Jenkins bereitgestellt wird, wird der Befehl sauber ausgeführt.

Wie Sie sehen können, habe ich die Jenkins Global-Konfiguration verwendet, um sicherzustellen, dass sie denselben Client verwendet, den ich manuell verwende.

Was vermisse ich?

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

  • Hallo Jonathan. Ich nehme an, dass dies etwas ist, was in einem Jenkins-Build-Job passiert – wie ist das definiert? Es klingt nach einem Problem mit dem SSH-Schlüssel, ist aber schwer zu sagen… Übrigens – bitte betten Sie Bilder in Ihre Fragen ein – es ist einfacher zu verstehen, wenn Sie es und die Frage gleichzeitig sehen können…

    – tveon

    16. Juni 2020 um 18:28 Uhr


  • danke für den rat. Wie es gerade passiert, wird der Fehler im Webui selbst angezeigt, wenn Sie eine neue Pipeline erstellen und lediglich die URL des Repositorys als SCM-Quelle einfügen. Ich habe ähnliche Fehler, wenn ich eine Git-Interaktion mit Github benötige, die ich als Schritte in die Pipeline selbst einfüge. Ich sehe diese in der Konsolenausgabe.

    – Jonathan Lebowitsch

    16. Juni 2020 um 18:46 Uhr


  • > /usr/bin/git fetch –no-tags –force –progress — github.com/chkp-lebowits/protego-examples.git +refs/heads/master:refs/remotes/origin/master # timeout=10 FEHLER: Fehler beim Klonen des Remote-Repos ‘origin’ hudson.plugins.git.GitException: Command “/usr/bin/git fetch –no-tags – -Kraft –Fortschritt — github.com/chkp-lebowits/protego-examples.git +refs/heads/master:refs/remotes/origin/master” hat den Statuscode 128 zurückgegeben: stdout: stderr: fatal: Zugriff nicht möglich ‘github.com/chkp-lebowits/protego-examples.git‘: Fehler -50 beim Setzen der GnuTLS-Verschlüsselungsliste beginnend mit +VERS-TLS1.3

    – Jonathan Lebowitsch

    16. Juni 2020 um 18:51 Uhr

  • irgendein Update dafür?

    – ali sarkhosh

    17. Mai 2021 um 16:09 Uhr

  • Ich habe genau das gleiche Problem bei einer Neuinstallation von Jenkins bei einer Neuinstallation von Ubuntu 20.04. Verwenden der Github-API mit PAT-basierten Anmeldeinformationen. Das macht mich wahnsinnig!

    – Chrono

    6. Juni 2021 um 22:58 Uhr

Dies ist kein Problem mit git oder github, sondern mit Ihrer lokalen Konfiguration. Sie haben GIT_SSL_CIPHER_LIST oder die http.sslCipherlList auf etwas gesetzt, das Ihre derzeit verwendete Version von gnutls nicht unterstützt. Wenn git dann libcurl anweist, gnutls anzuweisen, diese Verschlüsselungsliste zu verwenden, teilt gnutls curl mit, dass es dies nicht tun kann, und curl gibt dies an git zurück, was der Fehler ist, den Sie sehen.

1011110cookie-checkgit/jenkins TLS-Problem

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy