Github – Verkehr – Seltsame “Git-Klon”-Statistiken

Lesezeit: 3 Minuten

Benutzer-Avatar
Sean

Ich habe ein Github-Repo mit einigen verwirrenden Git-Klonstatistiken. Wie Sie unten sehen können, hat das Repository keine große Anzahl von Besuchern oder Sternen und zeigt dennoch eine relativ große Anzahl von Klonen an einem 29. September.

Der Github Hilfeseite für Verkehr ist nicht sehr hilfreich, aber ich nahm an, dass eine “Klon” -Statistik jeden einzelnen ausgegebenen Klonbefehl zählen würde. Es scheint nicht möglich, dass 3 Kloner dieses Repo fast 400 Mal an einem Tag geklont haben.

Was könnte diese Statistik sonst noch darstellen?

Screenshot der Github Traffic-Seite

  • Ich denke, jemand (nicht ich) hat Ihre Frage möglicherweise abgelehnt, da es unwahrscheinlich ist, dass jemand auf Stack Overflow eine Antwort darauf hat, es sei denn, er hat sie direkt von einer GitHub-Support-E-Mail erhalten. Darüber hinaus lässt die Art des Diagramms es wie ein vorübergehendes GitHub-Systemproblem erscheinen und spiegelt nicht wirklich die tatsächliche Analyse des Repos wider. Darf ich empfehlen, diese Frage an den GitHub-Support zu senden und dann zurückzukommen, um die maßgebliche Antwort hier zu teilen?

    – Maximilian Laumeister

    30. September 2018 um 16:46 Uhr

  • Übrigens hat ein Redditor eine Vermutung für eine Antwort für Sie: both git-pull and git-clone actually call git-fetch under the hood, in addition to doing the work relevant to their commands. [...] i doubt github tries to differentiate fetches that are part of a git-clone from ones that are simply appending an existing repo. (i'm not even sure that would be possible, haven't given it much thought) reddit.com/r/github/comments/3a4bv0/…

    – Maximilian Laumeister

    30. September 2018 um 16:50 Uhr

  • Sehr interessant, danke, dass du diesen Thread gefunden hast. Gut zu wissen, dass ich hier nichts Offensichtliches übersehe – ich werde den Github-Support fragen, ob meine eigenen Aktionen diese Anzahl von Klonen erhöhen könnten.

    – Sean

    30. September 2018 um 17:12 Uhr

  • Hey @sean, ich bin froh, dass du es hier gepostet hast, ich denke auch, dass hier etwas anders ist, ich habe gestern Abend um 23:50 Uhr ein neues Repo erstellt, und es zeigt 6 einzigartige Klone für gestern selbst, wie ich in 10 Minuten gekommen bin github.com/FindTheDifficult/zip-node/graphs/traffic

    – Sunil Lulla

    10. Juli 2020 um 6:41 Uhr

  • @sunil-lulla, es sieht auf jeden Fall so aus, als ob eine Art von Bot-Aktivität in Github ziemlich verbreitet ist. Vielleicht führt jemand einfach eine statistische Analyse des öffentlichen Codes durch und ruft manchmal dasselbe Repo mehrmals ab.

    – Sean

    11. Juli 2020 um 13:33 Uhr

Da dies nicht erwartet wurde, habe ich den Github-Support kontaktiert und diese Antwort erhalten:

Diese Zahl ist genau und repräsentiert jemanden, der läuft git clone. Ich habe jedoch ein wenig gegraben, und diese Klone stammten von nur 4 eindeutigen Benutzern.

Eine Möglichkeit ist, dass es nur ein Skript ist, das schief gelaufen ist.

Es war also kein “normales” Verhalten, aber kein Github-Bug. Die Antwort auf meine Frage ist, dass diese Statistik die darstellt git clone Befehl.

  • Vielen Dank, dass Sie zurückgekommen sind, um die Support-Antwort mit allen zu teilen.

    – Maximilian Laumeister

    6. Oktober 2018 um 0:05 Uhr

  • Zeigt es an, dass die Grafik gegen alle ist git clone Befehl und nicht kombinieren git clone und git pull?

    – Arun Ramachandran

    10. Juli 2020 um 11:16 Uhr

  • Der Github-Support erwähnte gerade, dass es sich auf die git clone Befehl, hat aber nicht ausdrücklich klargestellt, dass er andere Verwendungsmöglichkeiten dieses Befehls ausschließt. Ich weiß auch nicht, ob sich diese Statistik in den letzten ~2 Jahren geändert hat.

    – Sean

    11. Juli 2020 um 13:25 Uhr

1187000cookie-checkGithub – Verkehr – Seltsame “Git-Klon”-Statistiken

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy