Löschen Sie alle HTML-Felder mit Javascript

Lesezeit: 2 Minuten

Ist es möglich, alle Textfelder in HTML durch Aufrufen einer Javascript-Funktion zu löschen?

  • – etwas

    20. Februar 2009 um 12:16 Uhr

  • +1, wenn der obige Kommentar eine Antwort wäre

    – Natrium

    20. Februar 2009 um 12:18 Uhr

  • Ich bin neugierig – wozu brauchst du das?

    – Körnel

    20. Februar 2009 um 13:06 Uhr

var elements = document.getElementsByTagName("input");
for (var ii=0; ii < elements.length; ii++) {
  if (elements[ii].type == "text") {
    elements[ii].value = "";
  }
}

  • Du hast 2 Sekunden früher als ich auf den “Posten”-Button geklickt… 🙂

    – plattne

    20. Februar 2009 um 12:19 Uhr

  • Nur neugierig, was ist mit dem “ii”?

    – Annakata

    20. Februar 2009 um 12:19 Uhr

  • warum wird das runtergevotet? Jemand verärgert, dass es keine jQuery-Lösung ist?

    – Annakata

    20. Februar 2009 um 12:48 Uhr

  • Ich verwende immer ii anstelle des traditionellen i, weil es unmöglich ist, Variablen mit einem einzelnen Buchstaben zu suchen und zu ersetzen.

    – troelskn

    20. Februar 2009 um 13:14 Uhr

  • @troelskn: Das ist ein interessanter Weg, dies zu tun (mit ii anstatt i). Ich werde mir das merken. 🙂

    – Sasha Chedygov

    12. September 2009 um 8:04 Uhr

var fields = document.getElementsByTagName('input'),
    length = fields.length;
while (length--) {
    if (fields[length].type === 'text') { fields[length].value=""; }
}

  • Dies ist anders/besser als “Zurücksetzen”, da “Zurücksetzen” die Textfelder auf ihre ursprünglichen Seitenladewerte (nicht unbedingt leer) zurücksetzen würde, während dies alle Textfelder löschen würde, wie es das OP wollte.

    – David Kolar

    20. Februar 2009 um 14:34 Uhr

Benutzer-Avatar
spritzt

Dies sollte die Arbeit erledigen

var inputElements = document.getElementsByTagName('input');

for (var i=0; i < inputElements.length; i++) {
    if (inputElements[i].type == 'text') {
        inputElements[i].value="";
    }
}

  • Erschreckend, wie ähnlich unsere Lösungen sind. 🙂

    – troelskn

    20. Februar 2009 um 13:17 Uhr

  • Ich schwöre, ich habe auf den Post-Button geklickt und deine Antwort wurde “vor 2 Sekunden” angezeigt, meine “vor 0 Sekunden” 🙂

    – plattne

    20. Februar 2009 um 13:21 Uhr

  • Meine Güte, 11 Jahre später ist Ihr Ruf immer noch ähnlich, außer dass @troelskn bei ein paar Antworten ein paar Sekunden voraus war: D

    – ARCHE

    12. Dezember 2019 um 10:03 Uhr

  • @ARK So ist das Leben! 🙂

    – plattne

    12. Dezember 2019 um 12:04 Uhr

  • Ich bin mir sicher, dass man daraus eine Art Lehre ableiten kann.

    – troelskn

    13. Dezember 2019 um 11:19 Uhr

Benutzer-Avatar
Neil Barnwell

Obwohl dies nicht die einfachste Lösung ist, schauen Sie sich jQuery an. Sie sollten in der Lage sein, Folgendes zu tun:

$("input[type=text]").val('');

Ich bin aber kein jQuery-Experte.

Wenn alle Ihre Felder leer begonnen haben, können Sie die Reset-Methode des Formulars aufrufen:
document.forms[0].reset() (Abhängig von Ihrem speziellen Fall gibt es normalerweise elegantere Möglichkeiten, das Formular-Handle zu erhalten).

Benutzer-Avatar
Adones Cunha

Ich glaube

$("input:text").val("");

Sollte mit jQuery funktionieren.

Benutzer-Avatar
Asinox

Alter Beitrag … aber zum Beispiel mit jquery:

$("input[type=text],textarea,input[type=email]").val('');

1013700cookie-checkLöschen Sie alle HTML-Felder mit Javascript

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy