Java: Zeilenumbruch in einer Eigenschaftendatei möglich?

Lesezeit: 1 Minute

Ist es möglich, eine lange Zeichenfolge in der nächsten Zeile in einer Java-Eigenschaftendatei fortzusetzen?

zB irgendwie

myStr=Hello
      World

und wenn ich komme getProperty("myStr") es wird mit “Hello World” zurückkehren?

  • Eigentlich ist es sehr wichtig um das nach ‘\’ zu sagen DARF NICHT nichts sein nicht einmal ein Leerzeichen!

    – dobrivoje

    18. Juli 2017 um 15:36 Uhr

Benutzer-Avatar
John Flachheit

Ein umgekehrter Schrägstrich am Ende einer Zeile ermöglicht einen Zeilenumbruch, und Leerzeichen, die eine Zeile beginnen, werden ignoriert:

myStr = Hello \
        World

Hinweis: Der Backslash muss ganz am Ende der Zeile stehen; es muss das letzte Zeichen sein, keine Leerzeichen danach usw.

Das Java-Dokumentation drücke es so aus:

Eine logische Zeile enthält alle Daten eines Schlüsselelementpaars, das über mehrere benachbarte natürliche Zeilen verteilt werden kann, indem die Zeilenabschlusssequenz mit einem Backslash-Zeichen maskiert wird \.

Wenn eine logische Zeile über mehrere natürliche Zeilen verteilt ist, haben der Backslash, der die Zeilenabschlusssequenz maskiert, die Zeilenabschlusssequenz und alle Leerzeichen am Anfang der folgenden Zeile keine Auswirkung auf die Schlüssel- oder Elementwerte.

myStr = Hello \
        World

Der umgekehrte Schrägstrich weist die Anwendung an, den Wert in der nächsten Zeile weiterzulesen. ^^

Benutzer-Avatar
Oleg Poltoratskii

Sie müssen verwenden \n\ als Lösung.

Die ersten beiden Symbole \n – neue Zeile für Zeichenfolge, dritte \ – Mehrzeilig in der Eigenschaftendatei.

Zum Beispiel (in application.properties):

mail.bodyText=Hello.\n\
This is notification.

  • eine neue Zeile wurde nicht verlangt.

    – Enrice

    26. Februar 2020 um 15:05 Uhr

1334090cookie-checkJava: Zeilenumbruch in einer Eigenschaftendatei möglich?

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy