Obwohl JRE 8 auf meinem MAC installiert ist, wird im Terminal “Keine Java-Laufzeit vorhanden, Aufforderung zur Installation” angezeigt

Lesezeit: 6 Minuten

Benutzer-Avatar
Gina Gina

Obwohl JRE 8 auf meinem MAC OS Yosemite 10.10.3 installiert ist, wird beim Ausführen des in den Tools in SDK vorhandenen Android-Geräts der Fehler „Keine Java-Laufzeit vorhanden, Installation wird angefordert“ im Terminal angezeigt. Wie löse ich dieses Problem?

  1. Ich wollte Xamarin Test Recorder installieren – nach der Installation wurde ich aufgefordert, Android SDK zu installieren

  2. Das SDK wird unter Library/Developer/Xamarin/android-sdk heruntergeladen

  3. Wenn ich jetzt Android starte, das im Tools-Ordner vorhanden ist, erhalte ich den Fehler – Keine Java-Laufzeit

  4. Ich habe JRE 8 mit der verifizierten Java-Version von ihrer Website installiert

Kann bitte jemand helfen!!

  • Was passiert, wenn Sie “java -version” in das Terminal eingeben?

    – abalos

    16. Mai 2017 um 18:38 Uhr

  • Was passiert, wenn Sie tippen echo $JAVA_HOME ins Terminal?

    – Bob Dalgleish

    16. Mai 2017 um 18:39 Uhr

  • @BobDalgleish die Umgebungsvariable JAVA_HOME muss nicht vorhanden sein.

    – andih

    16. Mai 2017 um 18:44 Uhr

  • Sie müssen das jdk installieren, nicht nur das jre

    – Mauro Piccotti

    16. Mai 2017 um 18:51 Uhr

  • Das gehört wohl dazu apple.stackexchange.com

    – Kylar

    16. Mai 2017 um 19:11 Uhr

Benutzer-Avatar
MrDEV

Sie müssen das vollständige JDK installieren, nicht nur die JRE.

Ich hatte das gleiche Problem und löste es durch die Installation von JDK.

Bitte verwende dieser Link um die neueste JDK-Version 18 herunterzuladen.

  • Ich habe diesen Fehler beim Hinzufügen von SHA-1-Schlüsseln für Debug-Signaturzertifikate zu Firebase erhalten. Für Mac laden Sie einfach das Mac-OS-Installationsprogramm herunter und installieren Sie es, sobald Sie fertig sind, und führen Sie den Befehl zur Debug-Zertifikatgenerierung aus, und es funktioniert

    – Mahesh Jamdade

    19. März 2020 um 7:05 Uhr

  • Ja, Sie müssen JDK in Ihrem Mac OS installieren, um diesen Fehler zu beseitigen.

    – Siddharth

    30. März 2021 um 15:08 Uhr

  • Dies behebt das Problem für das neueste JDK unter macOS 10.15.7 nicht.

    – jvriesem

    29. April 2021 um 21:15 Uhr

  • Diese Lösung funktionierte nicht für Monterey (12.4). nach der Installation von JDK ist auch $JAVA_HOME leer

    – Anuj Gupta

    15. Juni um 9:01 Uhr


Nach der Installation von openjdk mit brew und runnning brew info openjdk Ich schaff das

Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Und davon habe ich diesen Befehl hier bekommen, und nachdem ich ihn ausgeführt habe, habe ich Java zum Laufen gebracht

sudo ln -sfn /usr/local/opt/openjdk/libexec/openjdk.jdk /Library/Java/JavaVirtualMachines/openjdk.jdk

  • Unter macOS 10.15.7 Catalina musste ich zusätzlich meinen PATH festlegen.

    – Chaim Leib Halbert

    5. Februar 2021 um 21:09 Uhr

  • Ja! Schlag auf. Ich denke, es ist so einfach wie “RTFI”

    – Joshua Pinter

    6. März 2021 um 23:05 Uhr

  • Können Sie @ChaimLeibHalbert näher erläutern?

    – JohnAndrews

    9. August 2021 um 10:41 Uhr

  • Das ist für mich die beste Lösung für dieses Problem.

    – Zell

    1. Oktober 2021 um 21:21 Uhr

  • Das löst das Problem. Vielen Dank 🙂

    – Phate P

    19. Oktober 2021 um 11:42 Uhr

Ich brauchte nicht das vollständige JDK, ich musste nur JRE zum Laufen bringen, und keine der anderen oben angegebenen Antworten funktionierte für mich. Vielleicht hat es früher funktioniert, aber jetzt (1. Juli 2018) funktioniert es nicht. Ich bekomme immer nur den Fehler und das Popup.

Ich habe dieses Problem schließlich gelöst, indem ich den folgenden JAVA_HOME-Export in ~/.bash_profile platziert habe:

export JAVA_HOME=/Library/Internet\ Plug-Ins/JavaAppletPlugin.plugin/Contents/Home

Hoffe, das hilft jemandem. Ich verwende Mac OS High Sierra.

  • Ich bin auch auf High Sierra und leider hat dies funktioniert, obwohl es die Fehlermeldung “Keine Java-Laufzeit vorhanden” “behoben” hat. Ich bekam dann Folgendes: “Tools.jar konnte nicht gefunden werden. Bitte überprüfen Sie, ob /Library/Internet Plug-Ins/JavaAppletPlugin.plugin/Contents/Home eine gültige JDK-Installation enthält.”

    – Göbe

    4. September 2018 um 17:41 Uhr

  • Dies funktionierte, ohne dass andere installiert werden mussten. Schöne Lösung!

    – Magie

    12. August 2019 um 17:26 Uhr

  • Beste Lösung für High Sierra, vielen Dank!

    – Daniel

    28. Januar 2020 um 3:56 Uhr

  • scheint nach dem Upgrade auf Catalina 10.15.1 für mich funktioniert zu haben

    – David B.

    10. Februar 2020 um 11:56 Uhr

  • Auch bei mir behoben, macOS Catalina 10.15

    – PatricNox

    24. September 2021 um 7:40 Uhr

Benutzer-Avatar
iNyar

Lösung 2021

TL;DR

brew install temurin

Einzelheiten

Auf einem M1 Mac/Apple Silicon (mit Big Sur) hatte ich das schon openjdk Eingerichtet. Wie in einer früheren Antwort von Mohammed signalisiert, openjdk ist Fass-nur mit brewund erfordert daher das Hinzufügen eines Symlinks.

Nachdem dies befolgt wurde, löste es die No Java Runtime present Fehler, aber rJava beschwerte sich über das Vermissen libjvm.dylib und dass vorhandene Bibliotheken für die falsche Architektur waren:

.onLoad failed in loadNamespace() for 'rJava', details:
  call: dyn.load(jvm, FALSE)
  error: unable to load shared object '/opt/homebrew/Cellar/openjdk/16.0.2/libexec/openjdk.jdk/Contents/Home/lib/server/libjvm.dylib':
  dlopen(/opt/homebrew/Cellar/openjdk/16.0.2/libexec/openjdk.jdk/Contents/Home/lib/server/libjvm.dylib, 10): 
    no suitable image found.  Did find:
    /opt/homebrew/Cellar/openjdk/16.0.2/libexec/openjdk.jdk/Contents/Home/lib/server/libjvm.dylib: 
    mach-o, but wrong architecture

Installieren Finsternis Temurin (bisher AdoptOpenJDK) (und das Entfernen des zuvor erstellten Symlinks in /Library/Java/JavaVirtualMachines/openjdk.jdk) löste sofort beide Probleme nahtlos.

Renn einfach brew install temurin und alles sollte in Ordnung sein.

Benutzer-Avatar
Saurabh

Ich musste nur Folgendes auf dem Mac tun:

brew install openjdk
sudo ln -sfn /opt/homebrew/opt/openjdk/libexec/openjdk.jdk /Library/Java/JavaVirtualMachines/openjdk.jdk
export JAVA_HOME="/Library/Java/JavaVirtualMachines/openjdk.jdk/Contents/Home"
java --version

  • das hat bei mir perfekt funktioniert

    – Sunil Kumar Singh

    13. Dezember 2021 um 13:47 Uhr

  • Du kannst export JAVA_HOME="/usr/local/opt/openjdk/libexec/openjdk.jdk/Contents/Home". Kein Symlink erforderlich.

    – Nakamume

    16. März um 3:56

  • @nakamume Symlink wird von Homebrew empfohlen

    – Saurabh

    30. März um 3:15

  • noch besser die zweite Zeile: sudo ln -sfn $(brew --prefix)/opt/openjdk/libexec/openjdk.jdk /Library/Java/JavaVirtualMachines/openjdk.jdk

    – Josep Alsina

    16. Mai um 16:39 Uhr


  • Wie kann ich dieses Ergebnis nach dem Neustart von macOS speichern?

    – Waleri

    18. Mai um 11:39 Uhr

Benutzer-Avatar
Le Bartol

Wenn Sie beim Versuch auf den Fehler gestoßen sind Generieren Sie eine jks-Datei (Keystore)versuchen Sie also, hinzuzufügen

/Applications/Android\ Studio.app/Contents/jre/Contents/Home/bin/keytool

bevor Sie den Befehl ausführen, etwa so:

/Applications/Android\ Studio.app/Contents/jre/Contents/Home/bin/keytool -genkey -v -keystore ~/key.jks -keyalg RSA -keysize 2048 -validity 10000 -alias key

  • das hat bei mir perfekt funktioniert

    – Sunil Kumar Singh

    13. Dezember 2021 um 13:47 Uhr

  • Du kannst export JAVA_HOME="/usr/local/opt/openjdk/libexec/openjdk.jdk/Contents/Home". Kein Symlink erforderlich.

    – Nakamume

    16. März um 3:56

  • @nakamume Symlink wird von Homebrew empfohlen

    – Saurabh

    30. März um 3:15

  • noch besser die zweite Zeile: sudo ln -sfn $(brew --prefix)/opt/openjdk/libexec/openjdk.jdk /Library/Java/JavaVirtualMachines/openjdk.jdk

    – Josep Alsina

    16. Mai um 16:39 Uhr


  • Wie kann ich dieses Ergebnis nach dem Neustart von macOS speichern?

    – Waleri

    18. Mai um 11:39 Uhr

Benutzer-Avatar
Gemeinschaft

Da es sich so anhört, als ob Ihre JAVA_HOME-Variable nicht richtig eingestellt ist, befolgen Sie die Anweisungen zum Einstellen.

Festlegen der Umgebungsvariable JAVA_HOME auf MAC OSX 10.9

Ich würde mir vorstellen, dass es aufhört sich zu beschweren, sobald Sie dies eingestellt haben.

  • Dies ist die richtige Antwort – es reicht aus, JRE zu installieren und JAVA_HOME festzulegen, um den Java-Befehl in der Shell verfügbar zu machen.

    – Igor Levicki

    19. Mai 2018 um 6:52 Uhr

  • Stimmen Sie zu, wenn Sie einen Link zur Quelle Ihrer Antwort bereitstellen.

    – Randy Eppinger

    28. August 2020 um 20:06 Uhr

1355150cookie-checkObwohl JRE 8 auf meinem MAC installiert ist, wird im Terminal “Keine Java-Laufzeit vorhanden, Aufforderung zur Installation” angezeigt

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy