Etherpad und WordPress, möglich?

Lesezeit: 3 Minuten

Ich bin kürzlich über Etherpad gestolpert, es ist ein kollaboratives Schreibwerkzeug
http://code.google.com/p/etherpad/ – Hauptprojektseite

Online-Beispiele:
http://piratepad.net/
http://ietherpad.com/
http://typewith.me/

Ich möchte diese Engine irgendwie zu meiner WordPress hinzufügen und die Leute ihre Posts zusammenarbeiten lassen,
Ich frage mich, ob es schon einmal gemacht wurde und / oder dauert es mehr als
Shared Hosting (das ist, was ich habe), um es zu tun [server capabilities or what-not] ?

Im Allgemeinen denke ich, dass dies eine komplizierte Vorgehensweise ist. Außerdem erlaubt Etherpad einige sehr einfache Schriftformatierungen, aber keine Bilder und solche Dinge, die Sie vielleicht in einen Blog aufnehmen möchten. Stattdessen schlage ich vor, nach einem WordPress-Plugin für gemeinsames Schreiben zu suchen, und Sie finden vielleicht etwas weniger “Echtzeit”, aber vielleicht gut genug.

Oder wenn Sie es wirklich mit Etherpad versuchen wollen: Etherpad benötigt viel Speicher (RAM), um zu laufen. Eine typische Konfiguration ist 1 GB, aber es könnte möglich sein, mit 128 MB für Etherpad auszukommen. Das bedeutet, dass Sie für einen ersten Versuch insgesamt mindestens 256 MB benötigen. Auf Ihrem gemeinsam genutzten Host müssen außerdem ein Java-Server (normalerweise Jetty) und ein Proxy-Server (normalerweise nginx) installiert sein. Alles in allem haben Sie einige Arbeit vor sich, um Etherpad zum Laufen zu bringen. Danach Integration in den WordPress-Blog-Editor. Ob/wie das geht, weiß ich nicht. Ich würde wahrscheinlich einen clientseitigen Javascript-Hack machen, um den WordPress-Textbereich oder den Richtext-Bearbeitungsbereich aus der schreibgeschützten Ansicht von Etherpad zu aktualisieren, was der einzige Ort ist, an dem Sie den Inhalt eines Pads als mehr oder weniger Rohquelle erhalten können Text.

  • Ich habe kein kollaboratives WordPress-Plugin gefunden, das nächste war Google Wave Element, aber aufgrund der Tatsache, dass Wave tot ist …

    – Asaf

    25. August 2010 um 5:05 Uhr

  • Wave wird angekündigt, dass es abgeschaltet wird … irgendwann. Dies könnte Ihnen genug Zeit geben, das erwähnte WP-Plugin zu verwenden, um Ihre Bedürfnisse zu bewerten. Andernfalls verfügt dieses Plugin möglicherweise über ein Forum, in dem Sie Hilfe von anderen in derselben Situation erhalten können. Viel Glück!

    – Simon B.

    30. August 2010 um 11:39 Uhr

Eine einfachere Lösung wäre, einfach eine Etherpad-Seite über einen iFrame hinzuzufügen. Siehe zum Beispiel diesen Beitrag – http://www.knowledgepolicy.com/2010/02/embed-etherpad-into-blogpost-or-on-any.html

Theoretisch ist es möglich, den Editor von WordPress durch einen Etherpad Lite iFrame zu ersetzen. Etherpad ermöglicht jetzt Bild-/Schriftbearbeitung und Tabellenunterstützung als Plugins.

Java wird für Etherpad nicht mehr benötigt, NodeJS jedoch schon.

Hier ist ein Plugin, das sich in der Entwicklung befindet und das tut, was Sie wollen – jedoch schien die Entwicklung Anfang 2012 gestoppt zu sein.

http://participad.org/ scheint die bisher beste Lösung in diesem Bereich zu sein. Ich habe es nicht auf meiner eigenen Seite getestet, aber sie haben eine zumindest teilweise funktionierende Demo online.

Ja! Es ist möglich. WordPress hat jetzt eine Plugin. Das Plugin verfügt über drei Module, die einen Editor im Dashboard aktivieren und die Bearbeitung über das Frontend ermöglichen.

Weitere Details finden Sie auf deren FAQ Seite.

1196520cookie-checkEtherpad und WordPress, möglich?

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy