Ist es überhaupt möglich, HTML-Code in WordPress anzuzeigen?

Lesezeit: 4 Minuten

Ich habe unzählige Plugins ausprobiert, HTML mit Escape-Tasten codiert, und mein Blut beginnt zu kochen. Das Umschalten zwischen Visual- und HTML-Modus verändert tatsächlich meinen Inhalt, dh zerstört ihn!!!

  • <pre></pre> funktioniert gut auf meiner Website (ich habe auch einen Syntax-Highlighter hinzugefügt, damit ich das tun kann <pre class="html">...</pre>

    – Brad Christie

    21. Dezember 2012 um 14:33 Uhr

  • apsiller: ja du hast recht. Aber in WordPress funktioniert es überhaupt nicht.

    – Oliver Watkins

    21. Dezember 2012 um 14:52 Uhr

Benutzeravatar von Oliver Watkins
Oliver Watkins

OK, ich habe herausgefunden, was zu tun ist.

  1. Gehen Sie zuerst in den visuellen Modus.
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü Formatierung die Option Vorformatiert aus. Es entsteht ein kleines graues Kästchen.
  3. Kopieren Sie im grauen Feld Ihren Roh-HTML-Code und fügen Sie ihn ein.

Speichern Sie es und wechseln Sie einige Male von der visuellen zur HTML-Ansicht. Es sollte keine Verstümmelung geben.

ES IST ABSOLUT ENTSCHEIDEND in die Sie einfügen visuelle Registerkarteanstatt im Text-Tab, oder es wird komplett vollgestopft (sehr unintuitiv. Man würde meinen, es würde andersherum funktionieren).

  • Hmm. Das hat bei mir nicht ganz funktioniert, obwohl ich, um fair zu sein, in JSX eingefügt habe, nicht in HTML … Für mich, das Einfügen von jsx in die visuelle Registerkarte und dann Das Hervorheben und Auswählen von Vorformatiert in der Dropdown-Liste funktionierte einwandfrei.

    – Sinuswelle440Hz

    31. Mai 2017 um 19:22 Uhr


Benutzeravatar von Ross Edman
Ross Edman

WordPress macht eine seltsame Sache, wenn Sie zwischen dem visuellen und dem „Text“-Modus wechseln (der HTML-Modus wurde in Update 3.5 umbenannt), es entfernt alle Tags, die leer erscheinen, was oft nicht der Fall ist. Wenn ich das Problem richtig verstehe, könnte dies bei Ihnen der Fall sein.

Wenn Sie nur versuchen, Code auf Ihrer Website anzuzeigen, sollten Sie den Code wie folgt umschließen können:

<code><p>Example code post</p></code>

Dies ist in diesen Richtlinien hier dargelegt: http://codex.wordpress.org/Writing_Code_in_Your_Posts

Wenn es sich um einen Codeblock handelt, der nicht umbrochen werden muss, können Sie auch das “pre”-Tag wie folgt verwenden:

<pre><code><p>Example code post</p></code></pre>

Dies wird hier sehr gut beschrieben: vs.

 vs.  für Inline- und Blockcode-Snippets


  • ja das funktioniert. Aber es ist absolut ENTSCHEIDEND, dass Sie es zuerst in den visuellen Tab einfügen. Anstatt in der Textregisterkarte. Völlig unintuitiv...
    – Oliver Watkins
    13. Dezember 2015 um 15:30 Uhr

Ja, es ist absolut möglich. Sie können einer der oben genannten Methoden folgen. Ich bevorzuge den folgenden Weg.

Dekodieren Sie zunächst den HTML-Code mit einem Online-HTML-Decoder. Bei google findest du jeden. Dann können Sie den entschlüsselten Code in Ihren Beitrag einfügen. Der Vorteil dieser Methode ist, dass Sie Vertiefung wird nicht verloren gehen.

Entschlüsselter Code Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Gerenderte Ansichtsdatei Geben Sie hier die Bildbeschreibung ein

Hoffe, es hilft zukünftigen Lesern, einen Weg zu finden.



Michaels Benutzeravatar
Michael

WordPress ist sehr fehlerhaft. Es hat lange gedauert, bis ich endlich Erfolg hatte. Für mein auf meinem PC installiertes WordPress.org habe ich versucht: Wechseln Sie in den visuellen Modus, fügen Sie einen vorformatierten Textblock hinzu, kopieren Sie ihn / fügen Sie ihn dekodiert oder kodiert ein. Ich habe es versucht :

<pre><code><p>Example code post</p></code></pre>

Das hat nicht funktioniert.

Bei mir funktioniert es nur so:

Gehen Sie zu Visual, anstatt einen vorformatierten Textblock hinzuzufügen, erstelle ich einen Absatztextblock, kopiere/füge das codierte HTMl ein und konvertiere es dann in das Vorformat.

Ich hoffe, das hilft.

Vielleicht sollten Sie dieses Plugin ausprobieren
http://wordpress.org/extend/plugins/insert-html-snippet/

Hoffe das hilft!

Benutzeravatar von Thiloshon Nagarajah
Thiloshon Nagaraja

Eine Möglichkeit besteht darin, den Code zu kommentieren. Etwas wie,

<!--div>
    <md-divider class="org__meta-divider md-soc-theme"></md-divider>
    <h4 class="org__meta-heading">Technologies</h4>
    <ul layout="" layout-wrap="" class="org__tag-container layout-wrap layout-row">
        <li class="organization__tag organization__tag&#45;&#45;technology">web services</li>       
    </ul>
</div-->

Anstatt von

<div>
    <md-divider class="org__meta-divider md-soc-theme"></md-divider>
    <h4 class="org__meta-heading">Technologies</h4>
    <ul layout="" layout-wrap="" class="org__tag-container layout-wrap layout-row">
        <li class="organization__tag organization__tag&#45;&#45;technology">web services</li>       
    </ul>
</div>

1393640cookie-checkIst es überhaupt möglich, HTML-Code in WordPress anzuzeigen?

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy