Speichern und Abrufen von benutzerdefinierten WooCommerce-Daten in der Sitzung für den Warenkorb

Lesezeit: 2 Minuten

Benutzer-Avatar
DroidDev

  1. Ich füge Woocommerce zusätzliche Felder hinzu, das Ding, das ich nicht in der Lage bin, den benutzerdefinierten Wert in der Sitzung zu speichern. Ich habe versucht, den wisdmlabs.com-Woocommerce-Anpassungscode hinzuzufügen, kann aber die Variablen nicht var_dumpen.

  2. In der Datei functions.php funktioniert var_dump nicht.

Ich verwende WooCommerce Version 3.2.5. Bitte helfen Sie mir, benutzerdefinierte Daten in der Sitzung hinzuzufügen und für den Warenkorb abzurufen.

Hier ist der Code

add_action('wp_ajax_wdm_add_user_custom_data_options', 'wdm_add_user_custom_data_options_callback');
add_action('wp_ajax_nopriv_wdm_add_user_custom_data_options', 'wdm_add_user_custom_data_options_callback');

function wdm_add_user_custom_data_options_callback()
{
      //Custom data - Sent Via AJAX post method
      $product_id = $_POST['id']; //This is product ID
      var_dump($product_id);
      $user_custom_data_values =  $_POST['Volume']; //This is User custom value sent via AJAX
      session_start();
     $_SESSION['wdm_user_custom_data'] = $user_custom_data_values;
      die();
}

Vielen Dank

  • @LoicTheAztec Bitte sehen Sie sich die Aktualisierung an.

    – DroidDev

    14. Dezember 2017 um 12:15 Uhr

  • @LoicTheAztec Zunächst einmal vielen Dank für Ihre freundliche Antwort. Die Sache ist, dass ich die benutzerdefinierten Felddaten der Produkte über Modal vom Benutzer erhalte, die Daten zum Warenkorb hinzufügen und auf der Warenkorbseite sichtbar machen und die Daten verschicken muss. Ich tue dies, weil ich für viele Produkte die zusätzlichen Daten vom Benutzer abrufen und an den Administrator senden muss. oder kann ich ein anderes Plugin verwenden, um die Funktionalität auszuführen.

    – DroidDev

    14. Dezember 2017 um 14:35 Uhr

  • @LoicTheAztec Ich verwende dieses Thema theemon.com/m/megahealth-wp/LivePreview Ich verwende das Formular, um zusätzliche Daten in Modal zu erhalten. Nachdem er alle Informationen erhalten hat, klickt der Benutzer auf die Schaltfläche zum Warenkorb hinzufügen, dann werden alle Daten für das jeweilige Produkt über Ajax veröffentlicht. Ich möchte, dass die Produktinformationen in der Sitzung gespeichert und für die Warenkorbseite, E-Mail usw. abgerufen werden.

    – DroidDev

    15. Dezember 2017 um 7:04 Uhr

  • @LoicTheAztec kannst du mir bitte einen Link vorschlagen, wie man eine Woocommerce-Anpassung in ein WordPress-Child-Theme schreibt.

    – DroidDev

    27. Dezember 2017 um 8:07 Uhr

  • Es gibt diesen Thread mit vielen Links: stackoverflow.com/questions/47973325/…

    – LoicTheAztec

    27. Dezember 2017 um 8:26 Uhr

Sie können der Woocommerce-Sitzung benutzerdefinierte Daten hinzufügen, indem Sie die folgende Funktion verwenden:

WC()->session->set( 'cart_id', 'some-example-data' );

  • Diese Antwort muss entfernt werden, da sie nicht funktioniert und keine Anstrengungen unternimmt, um die Frage zu beantworten. Antwort von schlechter Qualität.

    – Hybride Webentwicklung

    1. Oktober 2020 um 21:31 Uhr

  • @Hybridwebdev als ich es mit Woo 3.* getestet habe, hat es bei mir funktioniert. Wenn es für Sie nicht funktioniert, möchten Sie vielleicht Details über die Umgebung hinzufügen, die Sie zum Testen verwendet haben.

    – gorodezkiy

    14. Oktober 2020 um 15:26 Uhr

1227660cookie-checkSpeichern und Abrufen von benutzerdefinierten WooCommerce-Daten in der Sitzung für den Warenkorb

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy