Woocommerce-Varianten filtern ungültige Kombinationen nicht heraus

Lesezeit: 2 Minuten

Nach dem Update von Woocommerce auf 2.6.12 wirken meine variablen Produkte im Frontend. Ich habe zum Beispiel ein variables Produkt mit Attributen für Größe und Farbe. Nicht alle Farben sind in jeder Größe verfügbar. Vor dem Update verwendete Woocommerce AJAX, um inkompatible Auswahlmöglichkeiten in der nächsten Dropdown-Liste herauszufiltern, um zu verhindern, dass Produkte ausgewählt werden, die nicht existieren. Jetzt werden alle Optionen angezeigt, unabhängig davon, ob sie zu einem gültigen Produkt führen oder nicht. Die Auswahl eines ungültigen Produkts führt zu einem Popup-Fenster mit folgendem Hinweis:

Leider keine Produkte passend zu Ihrer Auswahl. Bitte wählen Sie eine andere Kombination.

Wie kann ich Woocommerce dazu bringen, die ungültigen Attributauswahlen wieder herauszufiltern?

Dies liegt wahrscheinlich am woocommerce_ajax_variation_threshold. Wenn Ihr Produkt mehr Variationen enthält, als der Schwellenwert angibt, wartet WooCommerce, bis alle Variationsoptionen vom Benutzer ausgewählt wurden, bevor festgestellt wird, ob die ausgewählte Kombination von Optionen gültig ist (auf Lager, vorhanden usw.).

Stellen Sie den Schwellenwert einfach auf einen höheren Wert ein. Wenn Ihr Produkt 30 mögliche Kombinationen hat (unabhängig davon, ob sie tatsächlich existieren oder nicht), legen Sie den Schwellenwert auf etwas höher als 30 fest, z. B. 1111.

Sie können das folgende Snippet in Ihrer Datei functions.php verwenden.

/* Increase Woocommerce Variation Threshold */
function wc_ajax_variation_threshold_modify( $threshold, $product ){
  $threshold = '1111';
  return  $threshold;
}
add_filter( 'woocommerce_ajax_variation_threshold', 'wc_ajax_variation_threshold_modify', 10, 2 );

  • Um wie viel kann der Schwellenwert erhöht werden, bis er beginnt, die Leistung zu beeinträchtigen?

    – ado387

    28. April 2020 um 15:31 Uhr

  • ado387 Was die Auswirkungen auf die Leistung angeht, denke ich, dass alles von Ihrem spezifischen Server sowie der spezifischen Site abhängt. Ich würde mir vorstellen, dass dies stark davon abhängen würde, wo/von wem Sie gehostet werden, Datenbankgröße, Verarbeitungsleistung usw. Es wäre wahrscheinlich eine gute Idee, dies einem Stresstest zu unterziehen, wenn Sie glauben, dass dies Probleme mit Ihrer Website verursachen könnte.

    – Brev Tiw

    13. Mai 2020 um 6:45 Uhr

Benutzer-Avatar
Gut

Ich habe die Lösung gefunden, als ich die geschlossenen Probleme des Github-Repos von Woocommerce durchgesehen habe. Dieser Benutzer hatte das gleiche Problem. Die Lösung kann gefunden werden hier. Ich habe den in der ZIP-Datei enthaltenen Fix heruntergeladen und damit die darin gefundenen Dateien ersetzt /wp-content/plugins/woocommerce/assets/js/frontend/. Nach dem Aktualisieren der Seite werden die ungültigen Auswahlen herausgefiltert und alles funktioniert wieder wie gewohnt.

1010470cookie-checkWoocommerce-Varianten filtern ungültige Kombinationen nicht heraus

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy